Pferderecht

Der Schwerpunkt unserer Kanzleitätigkeit liegt in dem weiten Bereich des Pferderechts. Die Rechtsanwältin und Notarin Susanne Güldenpfennig hält seit 1992 Pferde in Eigenregie. Seitdem betreibt sie auch eine Deckstation und hat Erfahrung in allen Bereichen der Reiterei, wobei sie sich schwerpunktmäßig aktiv dem internationalen Distanzsport gewidmet hat. Inzwischen ist sie auch erfolgreiche Züchterin mit ihren Distanzstuten. 

 

Das Pferderecht umfasst insbesondere folgende Gebiete:

 

  • Pferdeverkaufsrecht
  • Tierarzt-Haftungsrecht
  • Haftung der Schmiede
  • Pferdepensionsrecht
  • Haftpflichtschaden allgemein, insbesondere Weideunfälle
  • Zuchtrecht
  • Tierhalterhaftpflicht und Tierhüterhaftpflicht
  • vermögensrechtliche Auseinandersetzung mit Pferden
  • Tierschutzrecht